ÆNDRÈ

Gestern habe ich zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit im ÆNDRÈ gegessen, und das heisst einiges. So sehr zum Wohlfühlen lädt das neu eröffnete Café am Lehmweg ein.

Aendre, vegan im Lehmweg Hamburg

ÆNDRÈ

Gestern habe ich zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit im ÆNDRÈ gegessen, und das heisst einiges. So sehr zum Wohlfühlen lädt das neu eröffnete Café am Lehmweg ein.

Ohne Zucker, ohne Weizen, dafür mit natürlichen Produkten, Zeit und Liebe wird achtsam an der Theke schon morgens das Bircher Müsli mit vielen Nüssen, Apfelsaft und Datteln gesüßt.

Hausgemachtes Granola on top, das Avocado Brot wird mit Kräuterdressing, Ducca Gewürz und frischen Kräutern verfeinert, ebenso mittags eine Bowl zusammengestellt und auf alle Fragen eingegangen, inklusive Lob, dass die Variation ganz hervorragend zusammen passt.

Meine goldene Blumenkohl Suppe, golden dank Kurkuma wärmt und stärkt, das Hummus Sauerteig Brot mit Süßkartoffel, Karotten und Zucchini schmeckt mir trotz eindeutiger Gesundheit sehr gut.

— »So gut, dass ich den ungebackenen Karotten Kuchen aus Karotten, Datteln und Nüssen mit einer Cashewcrème gleich probieren und aufessen muss.«

Leichte Süße und dennoch komplett zuckerfrei und nicht nur für die Energy Quadrate komme ich zweifach wieder. Diese eher rechteckigen Köstlichkeiten erfreuen mich lange mit zusammengepressten Nüssen, Kakao, Kaffeebohnen und bestimmt noch mehr Energie spendenden Zutaten.

Zu jeder Tageszeit ein wohltuender Genuss, zu dem es mich jetzt schon wieder zieht.


ÆNDRÈ, Lehmweg 31A, 20251 Hamburg, Eppendorf, Deutschland, +494036941522, hi@aendre.deaendre.de

Kreuz und quer
Drilling in Bahrenfeld, Destillerie, Café und Bar

Drilling

Wenn man von der Parkplatz Situation absieht, und abends sollte man auf das Auto sowieso verzichten, ist die Drilling Bar ein ganz besonders schöner Ort, Café, Bar und Destille in einem.

Mrs. Robinson’s

Endlich wieder Berlin, endlich Mrs. Robinson‘s, denn mehrfach reserviert hatte ich in den letzten Jahren.
Lowinskys Café Lehmweg

Lowinsky’s

Wer Hillel und sein Café Herr Lowinsky’s im Lehmweg besucht, der wird sogleich herzlich willkommen geheißen.
Cordo, Berlin,

Cordo*

Zweimal hatte ich schon im Restaurant Cordo reserviert und aufgrund von Corona immer absagen müssen.

Sushi by Hu

„Ich überlasse es dir“- so viel Vertrauen wird dem Chefkoch bei Omakase geschenkt und ganz neu auch bei uns in Hamburg und Sushi by Hu.
Blue Lagoon Retreat, Island, Iceland, blaue Lagune

Bless Island

Seitdem wir Kinder haben und zugegebener Maßen auch vorher, verreisen wir meist in bekannte Gefilde.
Tisch mit Kerze im Restaurant Hobenköök im Oberhafen Hamburg

Hobenköök

Im Areal des Oberhafens herrscht eine besondere Atmosphäre, scheinbar abgeschottet von der Hamburger Innenstadt, mit ruhigem Flair und doch so nah.
bianc, Hafencity, Matteo Ferrantino

bianc**

Ein absolut kulinarisches Highlight gegen Ende des Jahres war für mich mit Abstand das kürzlich eröffnete bianc in der Hafencity.
Klinker, Hoheluft

Klinker

Vertraut und gut aufgehoben fühlen wir uns wie immer gleich im Restaurant Klinker, in einer Ecke umrahmt von tafelgrüner Wand, goldenen Akzenten, beleuchtet von Mondgleichen Lampen und mit Blick auf Bar und erhabene Küche.
About last night

Every.

Besser versorgt als mit Every. konnten wir uns während unserer häuslichen Quarantäne gar nicht fühlen.

Mrs. Robinson’s

Endlich wieder Berlin, endlich Mrs. Robinson‘s, denn mehrfach reserviert hatte ich in den letzten Jahren.

Die Speisegesellschaft

Sehr zögerlich nur gebe ich die Speisegesellschaft und Erikas Salon preis, mit der Hoffnung, immer einen Platz an Deinem Tisch zu haben, lieber Christoph.

Alter Meierhof

Ich erinnere mich nicht, mich jemals so gut aufgehoben gefühlt zu haben wie an den zwei Tagen im Vitalhotel Alter Meierhof, und meine mitreisende Freundin wird mir wohl recht geben.

Every.

Besser versorgt als mit Every. konnten wir uns während unserer häuslichen Quarantäne gar nicht fühlen.

Mrs. Robinson’s

Endlich wieder Berlin, endlich Mrs. Robinson‘s, denn mehrfach reserviert hatte ich in den letzten Jahren.

Die Speisegesellschaft

Sehr zögerlich nur gebe ich die Speisegesellschaft und Erikas Salon preis, mit der Hoffnung, immer einen Platz an Deinem Tisch zu haben, lieber Christoph.

Alter Meierhof

Ich erinnere mich nicht, mich jemals so gut aufgehoben gefühlt zu haben wie an den zwei Tagen im Vitalhotel Alter Meierhof, und meine mitreisende Freundin wird mir wohl recht geben.

Sushi by Hu

„Ich überlasse es dir“- so viel Vertrauen wird dem Chefkoch bei Omakase geschenkt und ganz neu auch bei uns in Hamburg und Sushi by Hu.