Lissabon

Ich liebe es, Städte selbstständig zu Fuß zu erkunden oder auch mit dem Tuc Tuc über die sieben Hügel von Lissabon zu rasen für zufällige kulinarische Entdeckungen und Läden.

13. Juli 2022

Lissabon

Ich liebe es, Städte selbstständig zu Fuß zu erkunden oder auch mit dem Tuc Tuc über die sieben Hügel von Lissabon zu rasen für zufällige kulinarische Entdeckungen und Läden.

Bairro Alto Hotel

Sehr wohlgefühlt haben wir uns im Bairro Alto Hotel, auch durch die vielen harmonierenden Naturmaterialien, von Holz über Marmor, Leinen und Keramik. Zum Frühstück im hoteleigenen BAHR Restaurant, Drinks auf der Rooftop Terrace oder Backwaren abends auf dem Kopfkissen aus der Pastelaria, nur die kürzlich eröffnete Cocktailbar 18.68 fehlt mir noch.

CURA

Zu Fuß laufe ich Lissabon hoch zum Restaurant CURA, das mit einem Michelin-Stern prämiert ist und sich im doch hochhausähnlichem Four Seasons Hotel Ritz befindet. Schon vorher schreibt mir aufmerksam Chefkoch Pedro Pena Bastos, dass sich am heutigen Abend sein Sous Chef Rodolfo Lavrador um mich kümmert und auch Sommelier David und mein Kellner Gonzalo stellen sich vor.

Mit direktem Blick in die Küche lerne ich per QR-Code das Meia Cura Menü kennen, das eine kleine Reise vom Norden Portugals nach Süden, inklusive der Azoren stellt. Rasant schnell starten wir mit einem knackigen Tartelette mit Rote Bete, Holunder und Pistazie als Fingerfood. Alle Gänge übrigens immer mit der Empfehlung des Chefs, wie sie jeweils zu essen sind und der Frage, ob dieser Gang noch besser war als der Vorherige. Meist kann ich das guten Gewissens bejahen.

Es folgt ein Tatar vom Thunfisch Bauch mit frischem Meerrettich, begleitet von einer Tomaten-Petersilien Brühe, beides gemeinsam im Mund zu vereinen.

Von den Azoren rührt der Tintenfisch mit Algengel, -butter und Bergamotte Sauce, jener italienisch wie Tagliatelle zu drehen und schön intensiv im Geschmack. Das Brot zeigt sich als ganzer Gang mit sehr krossem Sauerteigbrot, Brioche, einem Käsecracker, Butter mit Heuasche verfeinert und Olivenöl.

Ganz aus dem Norden kommt der jetzt cremige Couscous mit Petersfisch, Herzmuscheln und Romanesco Brokkoli.

Zartes Minhota Rind präsentiert sich mit einer Vielfalt von Rüben, Cashew-Mus und der leichten Fruchtigkeit von Orangen.  Als Pre-Dessert erfrischt Sparkling Wein-Schaum, Erdbeere und Minze bis zu einem vollmundig schokoladigen Nachtisch aus Allerlei aus Kakao mit Pilz und Salzkaramell, bei dem es vor Genuss schwer ist, nicht laut vor sich hin zu summen.

Drei Kleinigkeiten verabschieden mich in mein neu gewonnenes Lissabon und nach einem hervorragenden Abend im CURA.


Bairro Alto Hotel, Praça Luís de Camões 2, 1200-243 Lissabon, Portugal, +351213408288, info@bairroaltohotel.com, bairroaltohotel.com 

CURA, Four Seasons Hotel Ritz, R. Rodrigo da Fonseca 88, 1070-051 Lissabon, Portugal, +351213811401, cura.lis@fourseasons.com, fourseasons.com

 

Kreuz und quer
Restaurant Shiori Berlin

Shiori

Einen Abend alleine in Berlin, und ich hätte mir kein besseres Restaurant als das Shiori aussuchen können.

[fe]Tisch by Stefan Fäth

Hervorragend wurde unser Frühstückstisch von dem ganz neuen, noch nicht mal eröffneten [fe]Tisch by Stefan Fäth gedeckt – Eine Fusion von Stefan Fäth vom Jellyfish und Schmidt & Schmidtchen, von Café und Bistro, in der GALLERIA Einkaufspassage mitten in Hamburgs Innenstadt.
Restaurant einsunternull Berlin

einsunternull*

Ewig ist mein erster Besuch in dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant einsunternull in Berlin Mitte her und da seit etwas über einem Jahr nun Silvio Pfeufer selbiges bekocht, war es wieder an der Zeit.
Auf einem Regal aneinandergereihte Weinflaschen im Restaurant Barra in Berlin

Barra

Ein Wochenende in Berlin und immer kommen wir erfüllt, doch auch recht erschlagen wieder zurück, fast wie zu Studentenzeiten.

Louis,Thomas und ich

Von der Alster an die Elbe hat mich das Hotel Louis C. Jacob gezogen und sehr zu Hause durfte ich mich fühlen.

Einkehrschwung am Arlberg

Seit über 30 Jahren fahre ich Ski am Arlberg. Am Anfang noch weinend im Skikindergarten und Skischule, bald tröstend mit immer der gleichen Familie, Weihnachtsbaum im Hotelzimmer und langen Nächten. Um so schöner, dass der Arlberg und ich auch kulinarisch harmonieren.

Kochboxen per Post

Nachdem ich gefühlt alle Möglichkeiten to go und geliefert in Hamburg genossen habe, habe ich mir kulinarische Möglichkeiten per Post angeguckt. Hier meine bisherige Ausbeute.
Dorfkrug Sylt

Taste Sylt

Unwirkliche Zeiten, die unsere regelmäßigen Reisen nach Sylt unmöglich machten. Trotzdem hier eine Übersicht aller meiner Empfehlungen nach Orten sortiert auf der schönen, rauhen Insel.

Frühling, Sommer, Herbst und immer

Ich liebe Hotels. Dieses Aufgeräumte, die weiß bezogenen Betten mit ihren vielen Kissen, flauschige Bademäntel, Roomservice und diese Ruhe.
About last night

FrischeParadies

„Das Beste von Allem“, ganz getreu des abendlichen Mottos durfte ich zum allerersten Mal im Frischeparadies essen.

Imperial Home

Schon vor Weihnachten durften wir in den festlichen Genuss von Imperial Caviar und seinem neuesten Zuwachs, dem Trüffel kommen.

Klinkerbar x Seated

Den ersten Abend und das erste Seating des neuen Winterkonzepts der Klinkerbar durfte ich vorgestern erleben: In großer Gemütlichkeit bei Kerzenlicht und Musik vom Plattenspieler.

merold

Ein Wochenende in Berlin ist eindeutig zu kurz, aber zum Glück hatte ich die perfekte Auswahl an Restaurants, auch mit dem merold in Neukölln.

FrischeParadies

„Das Beste von Allem“, ganz getreu des abendlichen Mottos durfte ich zum allerersten Mal im Frischeparadies essen.

Imperial Home

Schon vor Weihnachten durften wir in den festlichen Genuss von Imperial Caviar und seinem neuesten Zuwachs, dem Trüffel kommen.

Klinkerbar x Seated

Den ersten Abend und das erste Seating des neuen Winterkonzepts der Klinkerbar durfte ich vorgestern erleben: In großer Gemütlichkeit bei Kerzenlicht und Musik vom Plattenspieler.

merold

Ein Wochenende in Berlin ist eindeutig zu kurz, aber zum Glück hatte ich die perfekte Auswahl an Restaurants, auch mit dem merold in Neukölln.

Tante Fichte

Schon lange auf meiner Berlin Liste und von vielen Gastronomen empfohlen, war es dringend an der Zeit, der Tante Fichte einen Besuch abzustatten.