Die Speisegesellschaft

Sehr zögerlich nur gebe ich die Speisegesellschaft und Erikas Salon preis, mit der Hoffnung, immer einen Platz an Deinem Tisch zu haben, lieber Christoph.

Die Speisegesellschaft

Sehr zögerlich nur gebe ich die Speisegesellschaft und Erikas Salon preis, mit der Hoffnung, immer einen Platz an Deinem Tisch zu haben, lieber Christoph.

Meinen ersten Kontakt mit Christoph Himmel und seinem bezaubernden loftartigen Raum verdanke ich meiner Neugier, die mich in einen Hinterhof der Erikastraße zieht. Noch verhindert Corona die momentanen Speisegesellschaften, von denen er mir erzählt, da ich sofort von dem Ort in den Bann gezogen bin.

So vergeht die Zeit, bis uns der benachbarte Kochkurs von Damettto Nudeln wieder zusammenbringt und ich die dort flirrende Stimmung im Anschluss erleben darf. Alles findet hier seinen Platz und könnte sich nicht besser ergänzen. Hohe Decken umfassen die offene Küche mit antikem Tresen, hier ein Sessel, da eine Leiter und die freie Treppe zur Leseecke mit dem Blick in fröhliche Geselligkeit.

Mit unkonventioneller Leichtigkeit erschafft Himmel Abende, die mit Luft und Liebe und dem nahen Zugang zu den verwendeten Zutaten, oft mit dem Produzenten vor Ort, auch kulinarisch bereichern. Ich habe unter anderem eine inmitten stehende Holzhütte mit wehenden Stoffen und eine zu melkende Kuh verpasst.

—»Als feingeistiger Gastgeber ist Himmel der passionierte Koch bei der Speisegesellschaft, bei Erikas Salon wird gemeinsam gewerkelt und an dem langen Tisch diniert, Genuss und Erinnerungen generiert.«

Muschel-Meer-Wandel nennt sich mein erster Salon, den Himmel zusammen mit Rabea Königbauer erkocht und mit Jost von AusterRegion die Nähe zur Nordsee schafft. Ein Vermouth mit Tonic, Gin und Rosmarin begrüßt bei vorfreudiger Erläuterung, und wir beginnen mit von Hand gesammelten wilden Austern. Dazu gibt es zwei verschiedene Weißweine von Wein am Limit, die spielerisch aufzeigen, dass der richtige Wein zum Essen immer seine Berechtigung hat.

Neben dem Nordseefang ergänzen zwei Algentypen Sauerteigbrot mit Butter. Japanischer Beerentang zeigt eine leicht nussige Note, das Angelleinenkraut überrascht mit einer spannenden Textur, die an Sandstrand und Zuckerwatte erinnert.

Nun versammeln sich Bekannte und Unbekannte an der Tafel und lassen sich von einer sanften Bouillabaisse mit Herzmuscheln begeistern. Aus Leinenkulturen folgen die Miesmuscheln mit gerösteter Vanille gekocht, Thymian und einer herrlichen schwarzen Knoblauch-Mayonnaise. Die Schwertmuscheln kommen mit Kerbelbutter verfeinert.

—»Gespräche, Wein und Zeit fließen dahin.«

Friesisch vollendet Rote Grütze, Rumtopf, Friesenkeks und in Salz fermentierter Pfeffer die abendliche Bereicherung, die ich am liebsten nur für mich behalten würde.


Die Speisegesellschaft, Erikastr. 70, 20251 Hamburg, Eppendorf, Deutschland, mail@christophhimmel.dechristophhimmel.de 

Kreuz und quer

Deutsche See x Reishunger

Eine perfekte Symbiose von Fisch und Reis haben Deutsche See und Reishunger mit ihrem Sushi Premium-Set kreiert.

arc

Weit mehr als ein Pop-Up erahnen lassen könnte, mutet das arc Restaurant an, dieses Mal zu Gast im Klinker.

Hochzeit auf Immenhof

Trippel trappel, Trippel trappel Pony, über Felder durch die Wälder, kreuz und quer

Frühling, Sommer, Herbst und immer

Ich liebe Hotels. Dieses Aufgeräumte, die weiß bezogenen Betten mit ihren vielen Kissen, flauschige Bademäntel, Roomservice und diese Ruhe.
Liberté Hamburg

Liberté

Diesig scheint es über Hamburg, die beleuchtete Blohm & Voss Werft und Abramotwitschs Yacht und schon von der Fischauktionshalle aus zeigt sich das Liberté, gemütliche Lichter in der Elbe reflektierend.
Vermeer

Amsterdam

Ein Wochenende zu viert in Amsterdam, und es fällt mir gar nicht leicht, die richtigen Restaurants auszuwählen.

merold

Ein Wochenende in Berlin ist eindeutig zu kurz, aber zum Glück hatte ich die perfekte Auswahl an Restaurants, auch mit dem merold in Neukölln.

Vebruar

Mein erster Dry January liegt hinter mir und ist mir recht leicht gefallen, auch weil ich während Corona in keinerlei Verlockungen wie Abendessen gekommen bin. Den Februar über möchte ich mich nun vegetarisch ernähren, da ich in Restaurants und jetzt To-Go meist die Fleischvariante bestelle und die vegetarischen Optionen ausblende.

Frühling, Sommer, Herbst und immer

Ich liebe Hotels. Dieses Aufgeräumte, die weiß bezogenen Betten mit ihren vielen Kissen, flauschige Bademäntel, Roomservice und diese Ruhe.
About last night

Leglers

Still und leise hat Max Legler sein Leglers in Ottensen eröffnet.

Maquis

Lichterketten und bodentiefe Fenster umrahmen das kleine Maquis, dessen Name für die Dichte des Waldes, das Grün der Wände und das eigenhändige Sammeln von Pilzen und Maronen steht.

arc

Weit mehr als ein Pop-Up erahnen lassen könnte, mutet das arc Restaurant an, dieses Mal zu Gast im Klinker.

ZEIK*

Stampf, Staub, Püree, Ragout, Schaum, Jus, Eis, Chip, Mus, Gelee, Lack, Crème und Gel sind nur einige der raffinierten Verarbeitung der Produkte im Einklang mit Natur und Rhythmus von Maurizio Oster und Team im ZEIK.

Leglers

Still und leise hat Max Legler sein Leglers in Ottensen eröffnet.

Maquis

Lichterketten und bodentiefe Fenster umrahmen das kleine Maquis, dessen Name für die Dichte des Waldes, das Grün der Wände und das eigenhändige Sammeln von Pilzen und Maronen steht.

arc

Weit mehr als ein Pop-Up erahnen lassen könnte, mutet das arc Restaurant an, dieses Mal zu Gast im Klinker.

ZEIK*

Stampf, Staub, Püree, Ragout, Schaum, Jus, Eis, Chip, Mus, Gelee, Lack, Crème und Gel sind nur einige der raffinierten Verarbeitung der Produkte im Einklang mit Natur und Rhythmus von Maurizio Oster und Team im ZEIK.

Möstel

„Wo würden wir gerne essen gehen“, und mit dem „Möstel Feine Kost“ in Lemsahl hat sich Christoph Möstel seine Frage selbst beantwortet.