Sylt Sommer 2021

Noch schneller als sonst ist die Zeit auf Sylt verflogen, dank lieben Austern sammelndem Besuch, vielen Freunden mit Kindern, von Düne zu Düne, Stand-Up Paddling und Schwimmen im Watt, Grillen bei uns, dem Auszug der Austernfischer mit Küken vom Dach, viel zu viel Wein und sehr gutem Essen. 

5. August 2021

Sylt Sommer 2021

Noch schneller als sonst ist die Zeit auf Sylt verflogen, dank lieben Austern sammelndem Besuch, vielen Freunden mit Kindern, von Düne zu Düne, Stand-Up Paddling und Schwimmen im Watt, Grillen bei uns, dem Auszug der Austernfischer mit Küken vom Dach, viel zu viel Wein und sehr gutem Essen.

Hier zehn kulinarische Empfehlungen meiner Sommerferien 2021, inklusive meiner Lieblingsgerichte.

Am häufigsten gegessen habe ich im Dorfkrug. Mittags mit den Kindern für Spaghetti Bolognese, abends für die ganze Artischocke mit Zitronen-Senf-Vinaigrette, das pikante Rinderfilet Tataki mit Papayasalat, Koriander und Röstzwiebeln oder Gemelli im Trüffelsud mit Rinderfilet und frischem Trüffel.

Dorfkrug Bar & Grill

Im Il Ristorante, dem besten Italiener Sylts, bleibe ich immer der klassischen Penne all’Arrabiata treu. 

Während es sich hervorragend im kleinen Johannes King Genussshop am Keitumer Kreisel isst, lassen sich dabei wunderbare Delikatessen und schönste Kochutensilien kaufen. Meist bestelle ich ein kleines, absurd zartes Rinderfilet. 

KAI3 für einen Michelin-Stern, Felix Gabels kulinarische Weltgewandtheit in Form von Nordic Fusion und der großen Aromenreise.

Für raffinierte Hausmannskost zieht es mich regelmäßig zu Chefkoch Nicolas Rathge und seiner Oma Wilma in Keitum, z.B. für „Geeistes Müsli“ mit Keitumer Ziegenkäse, Beeren, Gurke, Cerealien und Focaccia, um nur eines zu nennen. 

Oma Wilma

Sansibar, das wohl beliebteste Restaurant der Insel, ist auch eines meiner Liebsten. Beste Stimmung, Service und sehr gutes Essen von Chefkoch Sebastian Prüßmann und Team. Dort beginne ich meist mit dem Sashimi von Thunfisch mit Sesam-Crème, Teriyaki-Sauce, gefolgt von Kabeljau auf Champagnerkraut und knusprigen Kaiserschmarrn. 

In dem bezaubernden Söl‘ring Hof würde ich immer am liebsten über Nacht bleiben. Auf der Rantumer Düne thronend, verantwortet Jan-Philipp Berner frisch als ganzheitlicher Gastgeber das Haus. Zwei Michelin-Sterne, die sich aus Salkzwiesen und Wattenmeer ergeben. 

Söl’ring Hof

Neu kennengelernt haben wir den S-Point, der uns mit großer Gastfreundschaft, Shakshuka, einem liebevoll kreierten Tagesgericht oder dem selbstgemachten Snickers demnächst häufiger nach Westerland verschlagen wird. 

Für mich das allerbeste Eis gibt es in der Sylter Eismanufaktur: Stracciatella mit weichen Schokoladenstücken, Salzkaramell oder gleich ein kleines Spaghettieeis. 

Gediegen im Bistro Hotel Stadt Hamburg in Westerland für ein hervorragendes Roastbeef und unkompliziert mit Kindern. 

Ein sehr gutes Weinsortiment, Feinkost und beste Beratung gibt es in Tinnum im Vino Vin Sylt.


Kreuz und quer
Geranium in Kopenhagen, drei Michelinsterne

Geranium***

Nach Maaemo in Oslo und Frantzén in Stockholm sehnte ich mich nach dem dänischen Pendant, dem Restaurant Geranium, ebenfalls mit drei Michelin-Sternen prämiert.

Klinkerbar x Seated

Den ersten Abend und das erste Seating des neuen Winterkonzepts der Klinkerbar durfte ich vorgestern erleben: In großer Gemütlichkeit bei Kerzenlicht und Musik vom Plattenspieler.
Liberté Hamburg

Liberté

Diesig scheint es über Hamburg, die beleuchtete Blohm & Voss Werft und Abramotwitschs Yacht und schon von der Fischauktionshalle aus zeigt sich das Liberté, gemütliche Lichter in der Elbe reflektierend.

DLVY

Perfektes Restauranterlebnis für zu Hause.

Franzi in Weimar

Geschichtsträchtig liegt das Hotel Elephant mitten am Marktplatz in Weimar als Ort der Begegnungen seit über 300 Jahren.
Heidelberg Restaurants

Ich hab’ mein Herz in Heidelberg verloren

Wie sehr liebe ich es in alte Gefilde zurückzukehren, wie letztes Wochenende in meine Studienstadt Heidelberg.

Tante Fichte

Schon lange auf meiner Berlin Liste und von vielen Gastronomen empfohlen, war es dringend an der Zeit, der Tante Fichte einen Besuch abzustatten.
Restaurant Mesa in Zürich

Vier Sterne Zürich

Jedes Jahr muss ich emotional einmal nach Zürich, habe ich dort eine der schönsten Zeiten überhaupt verlebt.

Einkehrschwung am Arlberg

Seit über 30 Jahren fahre ich Ski am Arlberg. Am Anfang noch weinend im Skikindergarten und Skischule, bald tröstend mit immer der gleichen Familie, Weihnachtsbaum im Hotelzimmer und langen Nächten. Um so schöner, dass der Arlberg und ich auch kulinarisch harmonieren.
About last night

Leglers

Still und leise hat Max Legler sein Leglers in Ottensen eröffnet.

Maquis

Lichterketten und bodentiefe Fenster umrahmen das kleine Maquis, dessen Name für die Dichte des Waldes, das Grün der Wände und das eigenhändige Sammeln von Pilzen und Maronen steht.

arc

Weit mehr als ein Pop-Up erahnen lassen könnte, mutet das arc Restaurant an, dieses Mal zu Gast im Klinker.

ZEIK*

Stampf, Staub, Püree, Ragout, Schaum, Jus, Eis, Chip, Mus, Gelee, Lack, Crème und Gel sind nur einige der raffinierten Verarbeitung der Produkte im Einklang mit Natur und Rhythmus von Maurizio Oster und Team im ZEIK.

Leglers

Still und leise hat Max Legler sein Leglers in Ottensen eröffnet.

Maquis

Lichterketten und bodentiefe Fenster umrahmen das kleine Maquis, dessen Name für die Dichte des Waldes, das Grün der Wände und das eigenhändige Sammeln von Pilzen und Maronen steht.

arc

Weit mehr als ein Pop-Up erahnen lassen könnte, mutet das arc Restaurant an, dieses Mal zu Gast im Klinker.

ZEIK*

Stampf, Staub, Püree, Ragout, Schaum, Jus, Eis, Chip, Mus, Gelee, Lack, Crème und Gel sind nur einige der raffinierten Verarbeitung der Produkte im Einklang mit Natur und Rhythmus von Maurizio Oster und Team im ZEIK.

Möstel

„Wo würden wir gerne essen gehen“, und mit dem „Möstel Feine Kost“ in Lemsahl hat sich Christoph Möstel seine Frage selbst beantwortet.