Skip to main content

Vebruar

Mein erster Dry January liegt hinter mir und ist mir recht leicht gefallen, auch weil ich während Corona in keinerlei Verlockungen wie Abendessen gekommen bin. Den Februar über möchte ich mich nun vegetarisch ernähren, da ich in Restaurants und jetzt To-Go meist die Fleischvariante bestelle und die vegetarischen Optionen ausblende.

3. Februar 2021

Vebruar

Mein erster Dry January liegt hinter mir und ist mir recht leicht gefallen, auch weil ich während Corona in keinerlei Verlockungen wie Abendessen gekommen bin. Den Februar über möchte ich mich nun vegetarisch ernähren, da ich in Restaurants und jetzt To-Go meist die Fleischvariante bestelle und die vegetarischen Optionen ausblende. Irgendwie erscheint eine geschmorte Schulter einfacher mit nach Hause zu nehmen als frische Gnocchi.

Bestens vorbereitet auf 28 fleisch- und fischlose Tage habe ich mich bei meinem ersten Livestream auf Instagram mit dem besten vegetarischen Koch Europas. Paul Ivić hat zwei vegetarische Restaurants, Tian Wien und Tian München, beide mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und das bei insgesamt nur zehn vegetarischen/veganen Michelin-Stern prämierten Restaurants weltweit. Gerade ist sein neustes Kochbuch “Restlos glücklich” erschienen, in dem nachhaltig, saisonal und regional alles vom Blatt bis zum Stengel verarbeitet wird.

So koche ich vermehrt aus seinem Kochbuch, aus “Flavour” von Ottolenghi oder “Asien vegetarisch” von Meera Sodha.  Zudem ist mein absolutes Lieblingsgericht Spinat-Ricotta-Cannelloni, ein eigenes Rezept.

Kartoffelpizza aus “Restlos glücklich” | Winterpilaw aus “Asien vegetarisch” | Spinat-Ricotta-Cannelloni

Auch to go gibt es viele schöne Optionen in Hamburg, wo vegetarisch gekocht und beim Essen rein gar nichts vermisst wird. Hier meine aktuellsten Top 5, alphabetisch geordnet:

Das ÆNDRÈ im Lehmweg bietet sogar vegan, zucker- und weizenfrei und erzeugt dennoch einen großartigen tiefen Geschmack in den mittäglichen Gerichten wie Currys oder Suppen.

Das Granat in Ottensen, frisch eröffnet und kulinarisch von der ganzen Welt inspiriert, konzentriert sich immer auf die Qualität des lokalen Produktes und bereichert neben Fleisch und Fisch, auch mit vegetarisch und vegan.

Das Kapara, momentan ohne festen Standort, liefert “Israeli Lazy Brunch”, der es abwechslungsreich mit Hummus, Hallah, Shakshuka, Baba Ganoush und Taboulé vereinend in sich hat.

Das Standard in der Großen Freiheit stillt kulinarische Sehnsucht mit Musik, dekoriertem Eingang und wechselnden, mit Liebe gekochtem Mittagstisch wie Cannelloni, Ribollita oder Artischocken, Dienstag-Donnerstag.

Die Weidenkantine kocht ebenfalls zu 2/3 vegetarisch Dienstags bis Freitags.

Granat | Kapara | Standard

Kreuz und quer

Oma Wilma

Nach 186 Tagen ohne einen Besuch in einem Restaurant durften wir dank der Modellregion auf Sylt, endlich wieder essen gehen.
Restaurant Domestic in Aarhus

Aarhus

Aarhus für ein Wochenende. Wo eigentlich ein Tag schon reicht, wie wir bei Ankunft merken.

Vebruar

Mein erster Dry January liegt hinter mir und ist mir recht leicht gefallen, auch weil ich während Corona in keinerlei Verlockungen wie Abendessen gekommen bin. Den Februar über möchte ich mich nun vegetarisch ernähren, da ich in Restaurants und jetzt To-Go meist die Fleischvariante bestelle und die vegetarischen Optionen ausblende.

Kitchen Guerilla

Mit Muschelrock Vol. XIII wurden die neuen Räumlichkeiten von Kitchen Guerilla eingeweiht.

ZEIK*

Stampf, Staub, Püree, Ragout, Schaum, Jus, Eis, Chip, Mus, Gelee, Lack, Crème und Gel sind nur einige der raffinierten Verarbeitung der Produkte im Einklang mit Natur und Rhythmus von Maurizio Oster und Team im ZEIK.

OpenTable

Grundsätzlich schreibe ich über jedes Restaurant nur einmal. Am liebsten als Erste, wenn es gerade eröffnet hat, im engen Austausch mit den jeweiligen Gastronom:innen.

Mrs. Robinson’s

Endlich wieder Berlin, endlich Mrs. Robinson‘s, denn mehrfach reserviert hatte ich in den letzten Jahren.
Restaurant XO Seafoodbar Hamburg

XO Seafoodbar

Die neue Karte der XO Seafoodbar von Fabio Haebel hat auch mich endlich wieder nach St. Pauli gelockt, immer umgeben von einer unkomplizierten Lässigkeit und ansteckend guter Stimmung und Musik. 

Gaumendisco

Mein zweiter Abend in der Gaumendisco von Onur, dieses Mal gesetzter mit dem sogenannten Abendmahl in fünf Gängen und noch immer mit einer schönen Zusammenführung verschiedener Köchinnen und Köchen.
About last night

Louis C. Jacob

Eine Hamburgensie in Nienstedten und laut Thomas Martin „seine Heimat“ seit 26 Jahren.

Jellyfish

An kleinen Holztischchen, mit zurückhaltender Kunst hat sich das Jellyfish von Stefan Fäth seit meinem letzten Besuch gewandelt.

Bistro Bar 5

Eine Bar nach einem in einem Hintergarten in der Schanze gehaltenen Walross benannt, das Restaurant hinter dem roten Vorhang und mein momentanes Highlight.

meraki

meraki – to do something with soul, creativity and love

Louis C. Jacob

Eine Hamburgensie in Nienstedten und laut Thomas Martin „seine Heimat“ seit 26 Jahren.

Jellyfish

An kleinen Holztischchen, mit zurückhaltender Kunst hat sich das Jellyfish von Stefan Fäth seit meinem letzten Besuch gewandelt.

Bistro Bar 5

Eine Bar nach einem in einem Hintergarten in der Schanze gehaltenen Walross benannt, das Restaurant hinter dem roten Vorhang und mein momentanes Highlight.

meraki

meraki – to do something with soul, creativity and love

Vom mich Suchen und Finden

Relativ spontan, verloren und unruhig bin ich zu meiner ersten 9-tägigen Panchakarma Kur aufgebrochen, in das Ayurveda Parkschlösschen in Traben-Trabach.