Stundentisch im 100/200*

Einen bezaubernderen Blick auf Hamburg als vom Restaurant 100/200 in Rothenburgsort hat man kaum.

Restaurant 100200 Hamburg

Stundentisch im 100/200*

Einen bezaubernderen Blick auf Hamburg als vom Restaurant 100/200 in Rothenburgsort hat man kaum.

Jedes Mal bin ich begeistert von den dahin schleichenden Güterzügen oder rasenden ICEs über die Elbbrücke, dahinter die Silhouette der Elbphilharmonie, Hafencity und der Kirchen der Innenstadt begleitet von einem wunderschönen Sonnenuntergang.

— »Seit Corona darf nun nicht nur zur Ankunft an dem Tresen verweilt werden, jetzt gibt es den sogenannten Stundentisch auch den ganzen Abend.«

Zum ersten Kennenlernen des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants von Thomas Imbusch oder zeitlich eingebunden, begeistern die drei Gerichte aus dem aktuellen Menü ganz genauso.

Fünf geschmackliche Einstimmer läuten wie gewohnt geliebt spielerisch ein. Süß die Zwiebel mit Rahm und Süßdolde, säuerlich ein Knäckebrot mit Rhabarber und Ver Jus, salzig ein Tartelette mit Rührerei und Pilz, bitter Radicchio, Olive und Rettich, um wohlig fettig mit einer lauwarmen Umami-Tomatenbrühe abzuschließen.

Das hausgebackene Sauerteigbrot kommt mit einer unschlagbaren cremigen Quarkbutter mit Schnittlauch, -öl und Chiliöl und begleitet einen zartbitteren Salat mit gegrillter Auberginen Crème, gegrilltem Gemüse, Bittersalaten und Kräutern. Es folgt eine mit Sauerkraut gefüllte Cannelloni mit gegrilltem Lauch, Fenchel und Kimchi Butter. Schon bekannt und erhofft wird der saftige Toast gereicht, mit Käsecrème und gehobelten weißen Champignos. Umami pur.

Michelin-Stern Gerichte im 100/200 in Rothenburgsort
Fünf geschmackliche Einstimmer begrüßen wie immer im 100200

Zum Glück ist die getourte Brioche Teil unseres kleineren Menüs, warm duftend und mit der Hand in Crème Chantilly zu tunken und auch der Aprikosen-Koriander Macaron verabschiedet uns beglückt.

Eine wunderbare Auszeit, auch alleine mit einem Buch oder ausschließlich köstliches Essen in besonderer Stimmung, Musik und Ausblick genießend.


Restaurant 100/200, Brandshofer Deich 68, 20539 Hamburg, Rothenburgsort, Deutschland, +494030925191, mail@100200.kitchen, 100200.kitchen

Kreuz und quer

Bau in the Box***

Beeindruckenden Genuss liefert Christian Bau mit seiner „Bau in the Box“ und vier Gängen, die überzeugender nicht sein könnten.
Philipps im Karolinenviertel, Karoviertel

philipps

Sehr spontan kehren wir recht spät am Abend nach viel zu langer Zeit endlich wieder ins philipps im Karolinenviertel ein und haben Glück, den kleinen Tisch an der Garderobe und mit Blick in die Küche zu erwischen.
Rechberg

Ein Wochenende in Zürich

Ein Wochenende in Zürich, einer meiner liebsten Städte, da ich mich dank zwei Jahren dort wie zu Hause fühle. Viel Neues gibt es zu entdecken, Vertrautes zu besuchen und einiges sehr zu empfehlen.
Marv and Ben in Kopenhagen

Marv & Ben

Tage vorher sind wir zufällig an Marv & Ben vorbeigelaufen, durften uns schon umsehen und haben kurzerhand unsere Reservierung auf das Mark & Knochen genannte Restaurant geändert. Welch’ ein Glück!

Lighten up your lockdown

Wie befürchtet, ist der Lockdown eingetreten und wie letztes Mal sehr schmerzhaft für die Gastronomie.

faelt*

Ein Eis aus Frankfurter Kräutern in kalter Kartoffelsuppe, -cumble und Leinöl erfrischt uns begrüßend knusprig und fein im Restaurant faelt in Berlin Schönefeld. Reduziert skandinavisch wirkt der kleine Raum mit offener Küche, deren Anbindung gleich Gemütlichkeit ausstrahlt.

Hochzeit auf Immenhof

Trippel trappel, Trippel trappel Pony, über Felder durch die Wälder, kreuz und quer

Klinkerbar

Auch in der kleinen Klinkerbar im Eppendorfer Weg fühlen wir uns ganz genauso gut behütet wie im Klinker selbst. Weinflaschen und Blumen schimmern im Kerzenlicht auf rustikalen Holztischen vor der einladend bläulichen Wand, gegenüber Leichtigkeit mit Gold angehauchten Vögeln und Tischchen direkt im Fenster. 
Frühstück

»Mad« about Kopenhagen

Seit meinen beiden Besuchen dieses Jahr hat sich Kopenhagen zu einer meiner absoluten Lieblingsstädten entwickelt.
About last night
Restaurant XO Seafoodbar Hamburg

XO Seafoodbar

Die neue Karte der XO Seafoodbar von Fabio Haebel hat auch mich endlich wieder nach St. Pauli gelockt, immer umgeben von einer unkomplizierten Lässigkeit und ansteckend guter Stimmung und Musik. 

Hygge

Das Hygge umfasst nicht nur große Gemütlichkeit, sondern steht in Hamburg für mehr als ein einladendes Restaurant und einen kunterbunten Hofladen. More to come…

Izakaya by Dokuwa

In der Location im Karolinenviertel hat sich schon immer eine andere Welt eröffnet, so auch im „Izakaya by Dokuwa“.

Ho Ho Home Delivery

Alle Jahre wieder, so scheint es diesen Dezember. Noch zurückgezogener feiern wir dieses Jahr Weihnachten. Damit dies mit Leichtigkeit und Freude gelingt, sorgen die Folgenden für köstliche Festlichkeit.
Restaurant XO Seafoodbar Hamburg

XO Seafoodbar

Die neue Karte der XO Seafoodbar von Fabio Haebel hat auch mich endlich wieder nach St. Pauli gelockt, immer umgeben von einer unkomplizierten Lässigkeit und ansteckend guter Stimmung und Musik. 

Hygge

Das Hygge umfasst nicht nur große Gemütlichkeit, sondern steht in Hamburg für mehr als ein einladendes Restaurant und einen kunterbunten Hofladen. More to come…

Izakaya by Dokuwa

In der Location im Karolinenviertel hat sich schon immer eine andere Welt eröffnet, so auch im „Izakaya by Dokuwa“.

Ho Ho Home Delivery

Alle Jahre wieder, so scheint es diesen Dezember. Noch zurückgezogener feiern wir dieses Jahr Weihnachten. Damit dies mit Leichtigkeit und Freude gelingt, sorgen die Folgenden für köstliche Festlichkeit.

Lanserhof

Eine Woche nur für mich. Besinnend, entgiftend und bereichernd.