Stundentisch im 100/200*

Einen bezaubernderen Blick auf Hamburg als vom Restaurant 100/200 in Rothenburgsort hat man kaum.

Restaurant 100200 Hamburg

Stundentisch im 100/200*

Einen bezaubernderen Blick auf Hamburg als vom Restaurant 100/200 in Rothenburgsort hat man kaum.

Jedes Mal bin ich begeistert von den dahin schleichenden Güterzügen oder rasenden ICEs über die Elbbrücke, dahinter die Silhouette der Elbphilharmonie, Hafencity und der Kirchen der Innenstadt begleitet von einem wunderschönen Sonnenuntergang.

— »Seit Corona darf nun nicht nur zur Ankunft an dem Tresen verweilt werden, jetzt gibt es den sogenannten Stundentisch auch den ganzen Abend.«

Zum ersten Kennenlernen des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants von Thomas Imbusch oder zeitlich eingebunden, begeistern die drei Gerichte aus dem aktuellen Menü ganz genauso.

Fünf geschmackliche Einstimmer läuten wie gewohnt geliebt spielerisch ein. Süß die Zwiebel mit Rahm und Süßdolde, säuerlich ein Knäckebrot mit Rhabarber und Ver Jus, salzig ein Tartelette mit Rührerei und Pilz, bitter Radicchio, Olive und Rettich, um wohlig fettig mit einer lauwarmen Umami-Tomatenbrühe abzuschließen.

Das hausgebackene Sauerteigbrot kommt mit einer unschlagbaren cremigen Quarkbutter mit Schnittlauch, -öl und Chiliöl und begleitet einen zartbitteren Salat mit gegrillter Auberginen Crème, gegrilltem Gemüse, Bittersalaten und Kräutern. Es folgt eine mit Sauerkraut gefüllte Cannelloni mit gegrilltem Lauch, Fenchel und Kimchi Butter. Schon bekannt und erhofft wird der saftige Toast gereicht, mit Käsecrème und gehobelten weißen Champignos. Umami pur.

Michelin-Stern Gerichte im 100/200 in Rothenburgsort
Fünf geschmackliche Einstimmer begrüßen wie immer im 100200

Zum Glück ist die getourte Brioche Teil unseres kleineren Menüs, warm duftend und mit der Hand in Crème Chantilly zu tunken und auch der Aprikosen-Koriander Macaron verabschiedet uns beglückt.

Eine wunderbare Auszeit, auch alleine mit einem Buch oder ausschließlich köstliches Essen in besonderer Stimmung, Musik und Ausblick genießend.


Restaurant 100/200, Brandshofer Deich 68, 20539 Hamburg, Rothenburgsort, Deutschland, +494030925191, mail@100200.kitchen, 100200.kitchen

Kreuz und quer
Bistro Carmagnole im Schanzenviertel

Bistro Carmagnole

Viel zu lange war ich nicht mehr in dem kleinen, rummeligen und warmen Bistro Carmagnole in der Schanze, und dabei gibt es einem gleich das Gefühl, man war erst vor kurzem hier.
Tim Raue in Berlin, Michelinsterne

Tim Raue**

Selten bin ich von einem Restaurantbesuch so beglückt und begeistert, wie von Tim Raue in Berlin. So sehr, dass wir uns gleich fragen, wann wir zurückkehren können.
Blick auf den Tresen im Restaurant Spajz in Hamburg Barmbek

Spajz

Schon seit Eröffnung vor über drei Jahren bin ich sehr gerne Gast im schönen Spajz, ungarisch für Speisekammer, in Barmbek.
Restaurant Shiori Berlin

Shiori

Einen Abend alleine in Berlin, und ich hätte mir kein besseres Restaurant als das Shiori aussuchen können.
Auf einem Regal aneinandergereihte Weinflaschen im Restaurant Barra in Berlin

Barra

Ein Wochenende in Berlin und immer kommen wir erfüllt, doch auch recht erschlagen wieder zurück, fast wie zu Studentenzeiten.
Rechberg

Ein Wochenende in Zürich

Ein Wochenende in Zürich, einer meiner liebsten Städte, da ich mich dank zwei Jahren dort wie zu Hause fühle. Viel Neues gibt es zu entdecken, Vertrautes zu besuchen und einiges sehr zu empfehlen.
100200 Kitchen, Rothenburgsort, Thomas Imbusch

Wasser & Salz

Unvergleichlich und bereichernd ist jeder Abend im Restaurant 100/200* in Rothenburgsort.

Food in Zeiten der Quarantäne

Unvorstellbare Zeiten, in denen wir uns gerade befinden, eingeschränkt von alltäglich gewohnten Freiheiten und durch notwendige Quarantäne zu Hause.
tulus lotrek, Berlin, Michelinstern, Max Strohe

tulus lotrek*

Wie in einem sehr gemütlichen Wohnzimmer sitzt es sich im tulus lotrek in Berlin Neukölln.
About last night

Lighten up your lockdown

Wie befürchtet, ist der Lockdown eingetreten und wie letztes Mal sehr schmerzhaft für die Gastronomie.

Food in Zeiten der Quarantäne

Unvorstellbare Zeiten, in denen wir uns gerade befinden, eingeschränkt von alltäglich gewohnten Freiheiten und durch notwendige Quarantäne zu Hause.
Liberté Hamburg

Liberté

Diesig scheint es über Hamburg, die beleuchtete Blohm & Voss Werft und Abramotwitschs Yacht und schon von der Fischauktionshalle aus zeigt sich das Liberté, gemütliche Lichter in der Elbe reflektierend.
Milanese

Milanese

Nach einem tränenreichen Abschied unserer Tochter und der gemeinsamen Zeit am Gardasee tauchen wir in die kulinarischen Welten Mailands ein und sind begeistert.

Lighten up your lockdown

Wie befürchtet, ist der Lockdown eingetreten und wie letztes Mal sehr schmerzhaft für die Gastronomie.

Food in Zeiten der Quarantäne

Unvorstellbare Zeiten, in denen wir uns gerade befinden, eingeschränkt von alltäglich gewohnten Freiheiten und durch notwendige Quarantäne zu Hause.
Liberté Hamburg

Liberté

Diesig scheint es über Hamburg, die beleuchtete Blohm & Voss Werft und Abramotwitschs Yacht und schon von der Fischauktionshalle aus zeigt sich das Liberté, gemütliche Lichter in der Elbe reflektierend.
Milanese

Milanese

Nach einem tränenreichen Abschied unserer Tochter und der gemeinsamen Zeit am Gardasee tauchen wir in die kulinarischen Welten Mailands ein und sind begeistert.
Contemporary Kitchen Tom Reichstein Contemporary Hamburg

Contemporary Kitchen

Einen besonders schönen Abend hatten wir am Samstag in dem Pop-Up Restaurant der Galerie Tom Reichstein Contemporary.